Ostermarsch 2020 – virtuell

Willkommen zum Ostermarsch 2020.

Dieses Jahr hat die Corona-Krise die Welt im Griff und viele Gewohnheiten müssen geändert werden – physische Distanz ist uns von der Vernunft – und der Politik – vorgegeben, wenn wir die Schwachen in unserer Gesellschaft schützen und die Ansteckungsrate vermindern wollen.
‚Social distancing‘ ist das aktuelle Modewort dafür – wobei wir eigentlich gerade eher weniger soziale Distanz brauchen als mehr davon.
Angesichts der völlig neuen Gefahr durch die Pandemie haben sich die Organisatoren des Ellwanger Ostermarsches entschlossen, 2020 mit der großen Tradition zu brechen und den Ostermarsch diesmal nur virtuell durchzuführen, weil die Gefahr einer Ansteckung bei so einer Veranstaltung einfach zu groß ist.

Die Gründe für einen Ostermarsch werden ja mit Corona nicht geringer, gerade erst zeigen die Machthaber dieser Welt, wie man mit Flüchtlingen Politik macht und eine EU erpressen kann, die seit Jahren keine gemeinsame Politik zu Stande bringt.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Seite zeigen können, dass Solidarität und Verantwortung und Engagement für den Frieden auch in Zeiten von Corona weitergehen kann – und das auch muss.

Aus den selben Gründen sind natürlich auch die anderen Ostermärsche abgesagt worden. Es gibt aber viele Ideen , was man stattdessen tun kann, um sich für den Frieden zu Zeiten von Corona zu engagieren.

Zur Geschichte der Ostermärsche verweisen wir auf Ostermarsch bei Wikipedia

Noch ein Link zu einem Projekt aus Italien, mit denen Musiker die Arbeit der Kliniken in der Gegend um Bergamo unterstützen, die von der Coronakrise besonders betroffen sind.

Up-Surdo

Wir Musiker/innen von Up-Surdo sind von der Musik traditioneller Gemeinschaften und Völker begeistert, deshalb haben wir uns zusammengefunden, um den Samba Brasiliens zu spielen.

Diese Musik wurzelt in dem sehr alten Erbe der afro-brasilianischen Kultur und reflektiert in ihren musikalischen Strukturen die vielfältigen Beziehungen, die eine funktionierende Gemeinschaft hervorbringt. Diese Musik ist Gemeinschaftsmusik per se.

Deshalb freuen wir uns, diese Musik im Kontext des Ostermarsches zu spielen, denn hier wird erlebbar, wie und dass wir als vielfältige Gemeinschaft unser Leben organisieren, in das alle Menschen – unabhängig kultureller oder nationaler Grenzen – über ein vielfältiges und produktives Beziehungsnetzwerk eingebunden sind.

https://kathan-zauberhaus.de/

Über all die Jahre, die wir anlässlich des Ostermarsches gespielt haben, haben folgende Personen bei Up-Surdo mitgespielt:

  • Andrea Hess
  • Anne Leibold
  • Carmen Schäfer
  • Elke Ebert-Fritzsche
  • Herman Kathan
  • Kerstin Sauer
  • Sandra Sauer
  • Waltraud Schwarz
  • Winfried Leibold
  • Brigitte B.
  • Brigitte G.-G.
  • Dörthe B.
  • Joachim R.
  • Karin L.
  • Karin S.
  • Michi A.
  • Stefanie R.
  • Thomas R.
  • Tobias S.
  • Udo N.
  • Uli M.
  • Uwe K.

Blog

Solidarität

Liebe Freundinnen und Freunde des Ellwanger Ostermarsches,was uns über die ganzen Jahre ausgezeichnet hat, ist ein unglaublicher Zusammenhalt. Aus ganz unterschiedlichen Ecken kommend gelingt es über Jahrzehnte, immer einen gemeinsamen Konsens zu finden, einen immer gut besuchten Ostermarsch zu organisieren und auch über das Jahr immer wieder, immer, wenn es notwendig wird, Zeichen und Akzente …

Aufruf zur Teilnahme

So ein richtiger Ostermarsch ist nur gut, wenn auch viele mitgehen. Und im Internet geht man mit, in dem man Beiträge schreibt. Sonst weiß ja niemand, dass man da ist 🙂 Deswegen bitte ich alle, die sich hier zufällig eingefunden haben, ihre Spuren zu hinterlassen – sei es als Kommentar, oder als Beitrag oder als …

Wann wird man je verstehn?

Jetzt hab ich verstanden. Menschen in Syrien und im Jemen werden massenhaft mit Bomben und Raketen ermordet. In Flüchtlingslagern verelenden Hunderttausende, in verwüsteten Regionen sterben massenhaft Menschen an Dürre und Hunger. Die Corona-Pandemie stürzt die Menschheit in Angst und Not. UN-Präsident Gutierrez fordert in dieser Situation einen weltweiten Waffenstillstand. Völlig logisch. Aber kein Staat nimmt …

Kontakt und Impressum

Diese Seite wurde nach bestem Wissen erstellt. Sollten Ihre Rechte durch Beiträge oder Bilder auf dieser Seite verletzt werden, bitten wir um Hinweis an diese Adresse:

ostern2020@ellwangen.net

V.i.S.d.Presserechts ist Lutz Willerding, (info at willerding.net)

Diese Seite verwendet Techniken, die im Internet üblich sind. Dazu werden Daten von Ihrem Computer in den Logdateien unseres Webservers gespeichert. Daraus ist die IP-Adresse zum Zeitpunkt des Zugriffs, die Kennung Ihres Betriebssystems und Ihres Browsers, die Uhrzeit und die besuchten Seiten ersichtlich.
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie unserer Seiten leider nicht aufrufen.